de en
Ad  
 
Photos » Underwater - General » Feuerfische (Pteroinae)( Blauflossen-Feuerfisch)

 
Natur Tiere Fische  Blauflossen-Feuerfisch
Next  



Artist: koboldmaki
Date: 21.11.2017
Image link: http://www.fotos.sc/image/384750 (I-Frame)
Description: er Feuerfisch wird auch Rotfeuerfisch oder Löwenfisch genannt. Sie haben ihren Lebensraum im Flachwasser im tropischen Indopazifik und im Roten Meer an den Korallenriffen. Die Fische haben große fächerförmige Brustflossen mit langen Brustflossenstacheln, die fast freistehen. Feuerfische erreichen je nach Art eine Länge von 12 und 40 cm.
Stachelflosser (Euacanthomorphacea), Barschverwandte (Percomorphaceae)
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Drachenkopfverwandte (Scorpaenoidei)
Familie: Skorpionfische (Scorpaenidae)
Unterfamilie: Feuerfische

Feuerfische haben eine sehr gute Tarnfärbung (rötlich/bräunlich) mit dichtem Muster und mit weißen Querstreifen.
Die meisten Feuerfischarten sind standorttreu.
Die meisten Feuerfische sind giftig. Nicht giftig ist: Schöner Zwergfeuerfischs (Dendrochirus bellus) und Bleekers Zwergfeuerfisch (Ebosia bleekeri).
Das Gift befindet sich in den 13 Hartstrahlen der ersten Rückenflosse. In den drei Hartstrahlen der Afterflosse und in beiden Hartstrahlen der Bauchflossen.
An jedem Hartstrahl befinden sich zwei Längsfurchen. In den oberen zwei Dritteln befindet sich das giftproduzierende Drüsengewebe. Das ist mit einer dünnen Haut überzogen. Beim Einstich reißt die Haut und das Gift wird freigestzt. Für Menschen ist das Gift nicht tödlich nur sehr schmerzhaft.
Feuerfische machen mit dem Gift keine Beute. Es dient nur zur Verteidigung.

Nahrung



Feuerfische jagen Krebstiere und junge Kopffüßer. Größere Arten fressen kleinere Fische. Oft jagen Feuerfische in Gruppen zusammen. Kleine Fischwärme werden eingekreist und die Beute wird durch plötzliches aufreißen des Mauls eingesaugt.

Steckbrief Blauflossen-Feuerfisch



Größe bis zu 23 cm
Das giftige Tier kommt in einer Wassertiefe bis zu 300 m vor
Tagsüber vergräbt sich der nachtaktive Blauflossen-Feuerfisch in den Bodengrund
Es gibt zwei getrennte Populationen vom Feuerfisch. Eine lebt südwestlich im Indischen Ozean an der Küste Südafrikas (KwaZulu-Natal). Die andere Art lebt im westlichen Pazifik be
Made in: Germany
Exif-Data: Show
Statistics:
Rating: 2star.gif (Show votings)
Hits: 1562


Comments:

Klaus-Peter Dittmar
11.21.2017 20:58
 

Der Feuerfisch ist ein prachtvoller Fisch, aber schwimmen möchte ich mit ihm nicht, danke für die sehr gute Info, VG Claus-Peter
Answer
siegfried koegler
11.22.2017 13:22
 

ein Farbrausch vom Feinsten
Answer
Volker Erdmann
11.23.2017 12:08
 

Der Feuerfisch ist ein schöner Meeresbewohner aber auch sehr giftig. VG Volker
Answer