de en
Ad  
 
Photos » Cityscape » Büdingen, fünfziger Jahre Museum 1

 
Büdingen, fünfziger Jahre Museum 1
Next  



Artist: ufranke09
Date: 05.12.2017
Image link: http://www.fotos.sc/image/384878 (I-Frame)
Description: Büdingen ist eine hessische Mittelstadt am östlichen Rande des Rhein-Main-Gebietes, im südöstlichen Teil des Wetteraukreises. Bis zum Jahr 1972 war sie Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Büdingen liegt in einem waldreichen Gebiet am Seemenbach, am Übergang der Wetterau zum Vogelsberg. Überregional ist die Stadt durch ihre mittelalterliche Altstadt mit Schloss bekannt, die zu den besterhaltenen Stadtanlagen Europas zählt. Büdingen ist mit 122 km² flächenmäßig die größte Stadt des Landkreises und eine der größten Hessens.
(Quelle: http://de.wikipedia.org)

Spätgotisches ehemaliges Stadtwirtshaus \"Zum Schwanen\" aus der Zeit um 1500. Lebenswelt der jungen Bundesrepublik Deutschland: bunte Tütenlampen, Nierentisch und Plastiksessel (bis zur avantgardistischen Sitzmuschel des Amerikaners Bertoia), Plattenspieler im strengen Braun-Design, Musiktruhe mit Bar und der lärmenden \"Rock-ola\"-Musikbox. Der rote Mopedroller der Halleiner Motorenwerke, den Cornelia Froboess 1959 zu ihrem 16. Geburtstag erhielt (der damalige Schlagerstar ist heute Ehrenmitglied des Museumsvereins).

Wohnsituation der Nachkriegsjahre mit Wandklappbett und Näh-Ecke. Küche in den typischen Pastelltönen mit kunststoffbezogener Eckbank, gedecktem Tisch sowie zahlreichen elektrischen Geräten, die damals Einzug in die Haushalte hielten. Jugendidole, die Vorbild für Kleidung und Moden der Fünfziger wurden. Zeitgenössische Musik vom \"Tefifon\", einem Vorläufer der Tonbandgeräte.
www.museen.de/50er-jahre-museum-buedingen.html

Heute möchte ich Euch in ein kleines aber feines Museum einladen das uns sehr begeistert hat. Vielleicht kann ich damit Erinnerungen wecken.

Ich möchte mich für Euer Interesse für meine Bilder herzlich bedanken.
Made in: Germany
Coypright: Alle Bilder sind Copyright geschützt und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Nutzung ist nur nach ausdrücklicher, vorheriger Genehmigung durch mich gestattet.
Das betrifft grundsätzlich auch eine Einbindung der Bilder in fremde Webseiten.

Grundsätzlich ist bei meinen Bildern Popup möglich.
Exif-Data: Show
Statistics:
Rating: 2star.gif (Show votings)
Hits: 799
Favorite: 3


Comments:

Manfred Müller
12.06.2017 08:20
 

eine wunderschöne Collage mit klasse Einzelbildern,Vg.Manfred
Answer
siegfried koegler
12.06.2017 11:01
 

so bekommt man nun doch noch den goldenen Westen mal zu sehen-
Answer
Volker Erdmann
12.06.2017 11:35
 

Das Tefifon ist stark. Das waren Geräte, auf denen man Magnetbänder abspielen konnte. Die Bänder waren Endlosschleifen und wurden mit einer Nadel abgetastet. Auf ein Band passten bis zu vier Stunden Musik. Ich habe mal so ein Teil in einer Ausstellung gesehen und auch erlebt. Der Klang war nicht schlecht. VG Volker
Answer
Rudi Ratzka
12.06.2017 18:55
 

war damals eine wahre sensation.
man hatte eine große freude daran.
ich kenne das noch, und sehe es gerne.
LG. rudi.
Answer
Ute Bauernfeind
12.06.2017 21:31
 

wunderschön, ja es war einmal kann man da nur sagen.Klasse zusammenstellung
Gruß Ute
Answer
Heide Becker
12.07.2017 19:51
 

Nostalgie pur, schöne Museumsstücke lg Margit
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.07.2017 19:55
 

> eine wunderschöne Collage mit klasse Einzelbildern,Vg.Manfred

Das erfreut mich, VG Claus-Peter
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.07.2017 19:56
 

> so bekommt man nun doch noch den goldenen Westen mal zu sehen-

Naja, es war nicht alles Gold was im Westen glänzte, das kann ich Dir versprechen, VG Claus-Peter
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.07.2017 19:57
 

> Das Tefifon ist stark. Das waren Geräte, auf denen man Magnetbänder abspielen konnte. Die Bänder waren Endlosschleifen und wurden mit einer Nadel abgetastet. Auf ein Band passten bis zu vier Stunden Musik. Ich habe mal so ein Teil in einer Ausstellung gesehen und auch erlebt. Der Klang war nicht schlecht. VG Volker

Das Tefifon kannte ich nur aus Erzjählungen, erst hier konnte ich es zum ersten Mal in Echt sehen, VG Claus-Peter
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.07.2017 20:00
 

> war damals eine wahre sensation.
man hatte eine große freude daran.
ich kenne das noch, und sehe es gerne.
LG. rudi.

Ich kannte es nur vom Hören sagen, aber eine dieser Affen-Jukeboxen habe ich noch in der Erinnerung, sie hat mich fasziniert, VG Claus-Peter
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.07.2017 20:01
 

> wunderschön, ja es war einmal kann man da nur sagen.Klasse zusammenstellung
Gruß Ute

Es ist doch schön in Erinnerungen zu schwelgen, oder? VG Claus-Peter
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.07.2017 20:02
 

> Nostalgie pur, schöne Museumsstücke lg Margit

Ist es nicht schön sich daqran zu erinnern und doch im Heute zu leben, VG Claus-Peter
Answer
Helmut Leßmann
12.08.2017 10:17
 

Ganz tolle Aufnahmen aus Büdingen.Nostalgie pur .Besonders diese Collage gefällt mir besonders, auf der Aufnahme links unten die
Truhe mit Fernseher Radio und Platten Wechsler für LP und Single da konnte man verschiedene Geschwindigkeiten einstellen.Als Kind damals faszinierend.Das war die erste Fernseh Musik Kombi meiner Eltern.
Das war damals Technik die begeistert.L.G.Helmut
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.08.2017 20:11
 

> Ganz tolle Aufnahmen aus Büdingen.Nostalgie pur .Besonders diese Collage gefällt mir besonders, auf der Aufnahme links unten die
Truhe mit Fernseher Radio und Platten Wechsler für LP und Single da konnte man verschiedene Geschwindigkeiten einstellen.Als Kind damals faszinierend.Das war die erste Fernseh Musik Kombi meiner Eltern.
Das war damals Technik die begeistert.L.G.Helmut


So eine Kombi stand bei meinen Großeltern, manchmal wurde der Plattenspieler aktiviert, VG Claus-Peter
Answer
Angelika Hönsch
12.09.2017 23:50
 

Hast Du auch was in die Musikbox eingeworfen , wir haben dort schon mach alten Schlagern von Heidi Brühl oder Freddy getanzt .Morgen wollen wir auch nach Büdingen zu dem sehr schönen Weihnachtsmarkt.Lg.
Answer
Ute Bauernfeind
12.10.2017 18:55
 

Bärenstarke Teile der Musikschrank ist ja klasse,hatten wir auch zu Hause. Gerne einen Favo gruß Ute
Answer
Karin Menke
12.10.2017 22:54
 

Alles fein im Retro-Look. Habe das mal gesammelt. Flohmärkte waren immer die 1. Adresse. Lang ist`s her.
lg Karin
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.12.2017 18:28
 

> Hast Du auch was in die Musikbox eingeworfen , wir haben dort schon mach alten Schlagern von Heidi Brühl oder Freddy getanzt .Morgen wollen wir auch nach Büdingen zu dem sehr schönen Weihnachtsmarkt.Lg.

Leider habe ich das versäumt, aber das die Juk-Box hat mich wie früher in meiner Kindheit begeistert, VG Claus-Peter
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.12.2017 18:29
 

> Bärenstarke Teile der Musikschrank ist ja klasse,hatten wir auch zu Hause. Gerne einen Favo gruß Ute


Wer die Musikschränke nicht, es war der ganze Stolz meiner Großeltern, VG Claus-Peter
Answer
Klaus-Peter Dittmar
12.12.2017 18:30
 

> Alles fein im Retro-Look. Habe das mal gesammelt. Flohmärkte waren immer die 1. Adresse. Lang ist`s her.
lg Karin


Für mich sind es Erinnerungen an eine glückliche Zeit bei den Großeltern, VG Claus-Peter
Answer