de en
Ad  
 
Photos » Nightshots General » Feuerwerk

Previous
Feuerwerk,Nachtaufnahme,
Next  



Artist: Astrid1960
Date: 06.09.2011
Image link: http://www.fotos.sc/image/283521 (I-Frame)
Description: Ich habe jetzt das Foto von der Collage oben rechts einzeln eingestellt.
Ich habe es versucht nach dieser Beschreibung:
Du baust Deine Kamera auf´s Stativ, richtest sie zum Feuerwerk
aus (idealerweise bevor es losgeht...) und stellst Deine Kamera auf "Langzeitbelichtung"
(manchmal als "B" für bulb oder "M" wie manuell bezeichnet). Das Objektiv zoomst Du in
den leichten Telebereich (so kommt das Feuerwerk größer auf´s Bild), wählst Blende 8 oder
11 (dadurch hast Du einerseits bessere Abbildungsleistungen im Objektiv und eine größere
Schärfentiefe), stellst die Schärfe manuell auf Unendlich, den ISO-Wert auf 100 (sorgt für
weniger Bildrauschen gerade im schwarzen Himmel) und löst per Fernauslöser, Drahtauslöser
oder als Hilfsmittel auch per Selbstauslöser aus (mit dem bloßen Finger auf dem Auslöser
verwackelst Du ansonsten sogar mit dem Stativ). Du hältst den Auslöser solange gedrückt und
somit den Verschluß offen, bis die Rakete ihr Schauspiel an den Himmel gemalt hat.
Klingt aber einfacher als es ist.
Made in: Germany
Coypright: Die Nutzung,Veröffentlichung und der Einbau meiner Fotos in private Web-Seiten sind nur mit schriftlicher Erlaubnis möglich.
Exif-Data: Show
Details: Nikon D90
Statistics:
Rating: 2star.gif (Show votings)
Hits: 1174


Comments:

Rudolf Hrubec
09.06.2011 10:04
 

und wenn Du Pech hast explodiert die Rakete ganz woanders,ich lass es lieber bleiben.LG.Rudi
Answer
Ellen Müller
09.07.2011 12:16
 

super und klasse beschreibung
Answer
siegfried koegler
09.08.2011 16:06
 

in Dresden kannst du es fast jeden Tag üben, hier wird nur noch geballert dass das Geld nur so rausfliegt
Answer