de en
Ad  
 
Fotos » Insekten » Wer ist das

 
Insekten
nächstes  



Künstler: Primel1
Datum: 11.10.2017
Bild Link: http://www.fotos.sc/image/384298
Beschreibung: konnte ihn nicht zuordnen
Aufgenommen in: Deutschland
Coypright: Alle gezeigten Bilder sind Eigentum des Fotografen.
Die Nutzung, Veröffentlichung und Einbau in private Web-Seiten ist nur mit schriftlicher Erlaubnis möglich.
Statistik:
Hits: 263
Favorit: 1


Kommentare abgegeben:

Manfred Müller
11.10.2017 16:41
 

kenne ich auch nicht,aber klasse erwischt,LG.Manfred
antworten
Klaus-Peter Dittmar
11.10.2017 20:55
 

ICh bin mir ziemlich sicher dass es eine Wanze ist, nur welche von den vielen Arten, da muss ich auch passen, VG Claus-Peter
antworten
Volker Erdmann
12.10.2017 08:46
 

Sehr schön fotografiert aber ich weiß nicht, was es ist. VG Volker
antworten
siegfried koegler
12.10.2017 09:19
 

such mal unter Weichwanze, da findet man eine riesige Menge
antworten
Heide Becker
12.10.2017 10:33
 

> such mal unter Weichwanze, da findet man eine riesige Menge
danke werde ich probieren
antworten
Helmut Leßmann
12.10.2017 20:34
 

Die Bockkäfer (Cerambycidae) sind eine artenreiche Familie der Käfer (Coleoptera).

Sie sind durch die besonders langen, gegliederten Fühler charakterisiert, die oft länger sind als ihre meist langen, schlanken Körper. Da die Fühler zudem meist gebogen sind und nach hinten getragen werden, erinnern sie an die Hörner eines Steinbocks. Dies hat zu ihrem deutschen Namen (Trivialnamen) geführt. Weltweit sind etwa 26.000 Arten bekannt, davon etwa 200 in Mitteleuropa. Auch der größte bekannte Käfer, der Riesenbockkäfer (Titanus giganteus) aus Brasilien, mit einer Körperlänge von bis zu 17 Zentimetern (ohne Fühler), gehört in diese Gruppe. In Mitteleuropa ist mit etwa sechs Zentimetern Körperlänge der Mulmbock (Ergates faber) die größte Art.

Der wissenschaftliche Name dieser Käferfamilie geht auf eine Figur aus der griechischen Mythologie zurück. Der Schäfer Cerambos wurde nach einem Streit von den Nymphen in einen großen Käfer mit Hörnern verwandelt.Das wäre mein Vorschlag für diesen hübschen Käfer,den Du gut abgelichtet hast.L.G. aus Horb Helmut
antworten